News Details

Schwindelfrei und stylish mit Slings

Wir lieben die neuen, super stylishen Slings mit Kitten Heels...


Slingbacks oder kurz Slings genannt sind echte Klassiker und die perfekten Schuhe, um das neue Frühlings Outfit aufzupimpen.

Nicht zu hoch, nicht zu flach. Mit den neuen Slingbacks sind alle Modefrauen auf der sicheren Seite. Die femininen Klassiker haben ein stylishes Update bekommen. Die schlank bis spitz geschnittenen Modelle mit kleinen Absätzen lassen uns trendy und schwindelfrei durch den Alltag kommen. Elegant und chic ergänzen Slingbacks oder kurz Slings genannt unser neues Outfit mit Stil und Klasse.

Wie sehen die neuen Slings aus? Das Spektrum ist riesig. Ob aus Leder, mit angesagtem Schlangenprint oder aus Stoff – wichtig ist die spitze Form, das Fersen-Riemchen und der kleine, zierliche Absatz – in Fachkreisen auch „Kitten Heel“ genannt. Zugegeben, noch vor einiger Zeit galten diese Absätze mal als ziemlich spießig. Mittlerweile trägt jedoch gefühlt jeder zweite Blogger ein Paar dieser stylishen Slings, die einen Absatz von bis zu 5 cm haben. Aber nicht nur bei Instagram können wir die kleinen Absatz-Schuhe entdecken. Auch auf den Schauen in Paris, Mailand und London ist die kleinere Schwester der Pumps gehyped worden. Alle Modefrauen freut das, denn die neuen Slings mit den kleinen, spitz zulaufenden Absätzen sind viel bequemer und alltagstauglicher als die hohen Absätze normaler Pumps, in denen wir es selten länger als ein paar Stunden aushalten.

Übrigens: Auch bei den Farben dürfen wir in diesem Frühjahr aus dem Vollen schöpfen. Neben Klassikern wie Schwarz, Weiß und Nude lieben wir kräftige Farben wie Rot, Gelb oder feminine Rosatöne. Wozu tragen? Zur Culotte, zum Midi-Rock, zu Jeans... eigentlich zu fast allem. Einfach mal ausprobieren und garantiert viele Komplimente einheimsen...